NUTZUNGSBEDINGUNGEN der
Event-Vermittlungsagentur 8EVENTS

Feuerkünstler & Bühnen-Shows, Stripper, Stripperin und Gogos auf STRIP4ME bundesweit buchen und mieten


1. Allgemeines / Vertragsgegenstand

Mit der Nutzung der Website strip-4-me.com von

Event-Vermittlungsagentur 8EVENTS
c/o inet comm. Frank Stammkötter
Kalkarer Straße 81
47533 Kleve

nachfolgend 8EVENTS bzw. Agentur genannt

verbunden ist die Vermittlung von geschäftlichen Kontakten zwischen Künstlerinnen / Künstlern (männlich/weiblich/divers), nachfolgend ohne Verweis auf das Geschlecht und lediglich zur Vereinfachung „Akteur“ genannt und dem Markt für Darbietungen von Showevents wie Striptease und Partystrip sowie vergleichbaren Angeboten im Show- und Entertainmentbereich mit dem gemeinsamen Ziel der erfolgreichen geschäftlichen Zusammenarbeit.

Soll heißen: Wir sind eine Agentur für die Vermittlung von Stripshows / -darbietungen von freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern jeder Art und Couleur, treten daher nicht selbst auf, sondern kümmern uns nur um Ihre Buchung der Akteure. Für das Event selbst sind ausschließlich die Akteure verantwortlich.

Es werden also über diese Website gleich 2 unterschiedliche Services angeboten; einmal die Aufnahme in den Vermittlungsbestand der Agentur (wenn Sie als Akteur erfolgreich performen wollen) und die sich hieraus ergebenden beiderseitigen Rechte und Pflichten; zum anderen die eigentliche Vermittlung eines Auftritts- / Showevents des betreffenden Akteurs an Sie als Kunden.

Hiervon zu unterscheiden sind Ihre vertraglichen Vereinbarungen mit den Akteuren selbst. Hierzu haben wir unter

FAQ

einige Informationen zusammengestellt, welche auch als Ergänzung zu diesen Nutzungsbedingungen gelten.

2. Einbeziehung der Nutzungsbedingungen

Mit der Anfrage (unter Nutzung des Anfrageformulars sowie unter Angabe Ihres Namens, und - falls vorhanden und betrieblich veranlasst - auch der Firma, der Umsatzsteuer Nummer (VAT ID), Ihrer Adresse bzw. Firmensitz) nach einem bestimmten Auftritt / Event eines bestimmten Akteurs erklären Sie als Kunde im Rechtsverhältnis zu 8EVENTS

- diese Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie vollständig zur Kenntnis genommen zu haben und diese als ausschließlichen Inhalt Ihrer Rechtsbeziehung zu 8EVENTS anzuerkennen

- dass diese Nutzungsbedingungen auch für Kunden gelten, die von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland die Vermittlungsleistungen von 8EVENTS nutzen.

Soll heißen: Falls Sie bei uns buchen wollen (egal ob aus dem Inland oder dem Ausland), geht das nur, wenn Sie mit unseren vorstehenden und nachstehenden Konditionen einverstanden sind und damit leben können.

3. Vertragsabschluss

Unverzüglich nach Erhalt Ihrer Anfrage wird 8EVENTS die terminliche Verfügbarkeit des(r) angefragten Akteurs/der angefragten Akteure klären und den maßgeblichen Preis für das angefragte Event mitteilen. Zugleich wird Ihnen das Buchungsformular mit allen vereinbarten Konditionen des Events inklusive Fahrtkosten übermittelt. Mit dem Klick auf den Button „jetzt kostenpflichtig buchen“ bestätigen Sie den Abschluss des Künstlervermittlungsvertrages (nachfolgend Buchung genannt). Mit unserer darauf folgenden Buchungsbestätigung ist dann unser Vertrag wirksam abgeschlossen.

4. Widerruf / Stornierung

Ein Widerruf ist wegen der zeitlich gebundenen Dienstleistung (Event) nicht möglich (vgl. § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).

Soll heißen: Zwar hat man als „Verbraucher“ (also dann, wenn man nicht gewerblich handelt) im Online Bereich grundsätzlich ein Widerrufsrecht, nicht aber dann, wenn man z.B. schnell verderbliche Waren oder einen Pizza Dienst ordert oder eben eine Dienstleistung wie eine Striptease Darbietung zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt bestellt. Darunter fällt also die Vermittlung der Dienstleistung als auch die Ausführung dieser durch einen Akteur oder Künstler.

4.1 Stornierungsfristen

Für die entstandenen Durchführungs- oder Planungskosten, auch für den Aus- oder Wegfall sind bei einer Stornierung zu zahlen:

- bei Rücktritt bis 30 Tage vor Leistungsbeginn: 30 %

- bei Rücktritt bis 25 Tage vor Leistungsbeginn: 40 %

- bei Rücktritt bis 15 Tage vor Leistungsbeginn: 60 %

- bei Rücktritt bis 7 Tage vor Leistungsbeginn: 80 %

- bei Rücktritt nach dem 7. Tag vor Leistungsbeginn: 90 %

- oder bei Nichtantritt 100 %.

5. Gewährleistung

Die „Event-Vermittlungsagentur 8EVENTS“ vermittelt nur den Kontakt zwischen dem Akteur und Ihnen, und ist daher von der Haftung ausgeschlossen.

Für die Erfüllung und die inhaltliche Umsetzung der vom Kunden gewünschten Darbietung ist ausschließlich der gebuchte Akteur oder Künstler verantwortlich.

Der Akteur oder Künstler vor Ort haftet für sämtliche eventuell entstandene Schäden (Personenschaden, materielle Beschädigungen, finanzielle Schäden) während des Auftritts.

Es besteht kein Arbeitsverhältnis zwischen „Event-Vermittlungsagentur 8EVENTS“ und dem Akteur.

6. Schlussabstimmungen / Rechtswahl / Gerichtsstand

Die mit diesen Nutzungsbestimmungen geregelten Rechtsverhältnisse unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für die Lizenzübergabe etc. ist – soweit rechtlich zulässig – unser Firmensitz.

Soweit sich zwischen beiden sprachlichen Fassungen ein Widerspruch ergeben sollte, gelten vorrangig die Bestimmungen nach der Fassung der Nutzungsbestimmungen in der deutschen Sprache.

7.  Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck und Geiste der unwirksamen Bestimmung entspricht oder dieser am nächsten kommt.

Mi/07.10.2020